php Umstellung auf allen Webshop Hostings

Created on: 9/26/18 - CW 39 – Last changed on: 1/23/20 - CW 4

Am 31.03.2019 wird php5.6 und php7.0 abgeschaltet, desshalb funktioniert der «JTL-Shop3» nicht mehr 

Wie wir bereits mehrfach informiert haben, hat nach 7 Jahren der JTL-Shop3 das Ende seines Lebenszyklus erreicht. Seit Juni wird der Shop3 nicht mehr mit Updates versorgt, und es gibt auch kein Support von Hersteller mehr. Da ab November auch der Support für PHP Version 5.6 ausläuft und von den Webshop Hosting Servern aus Sicherheitsgründen dann nicht mehr zur Verfügung steht, raten wir allen Kunden welche jetzt noch einen Shop3 verwenden, dringend sich auf eine Umstellung auf Shop4 vorzubereiten, da der Shop3 mit php7.2 nicht mehr funktionieren wird.

Beim JTL-Shop4 profitieren Sie von einer deutlichen gesteigerten Geschwindigkeit und einer deutlich besseren Sichtbarkeit bei Google da viele Optimierungen für Google eingebaut wurden, welche über die Jahre auch von Google vorgeschlagen wurden. Desweitern ist der Shop4 voll responsiv, das heisst, dass er auf allen Geräten (Smartphone, Tablet, PC) gut bedienbar ist und auch gut aussieht, was ebenfalls einen Einfluss auf das Ranking der Suchmaschinen hat.

 

Plugin Support

Alle Plugins welche von uns programmiert wurden, unterstützen in der neusten Pluginversion den php7.2 Standard schon seit 2017.

 

Am 31.12.2020 läuft der Support für php7.2 aus, dies betrifft die Funktionen vom «JTL-Shop4»

JTL-Shop4 unterstützt php bis Version 7.2. Spätestens ab dem 1.1.2021 sollte aus diesem Grund mind. php 7.4 mit einem JTL-Shop5 aktiv sein.
Um einen unterbrechungsfreien Betrieb zu garantieren, empfehlen wir sich frühzeitig mit der Umstellung auf Shop5 zu befassen, da unsere Kapazitäten für die Umstellung begrenzt sind.


Die offizielle php Roadmap finden Sie [hier].

 

Weitere Informationen

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung: [Anfrage stellen]